Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Veranstaltungen/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Donnerstag, den 14. März 2019 um 08:02 Uhr

Neuer Vorstand wird gewählt

 

Am Sonntag, 17. März 2019, findet in unserem Sportlerheim die nächste Mitgliederversammlung statt. Da es auch wieder an der Zeit ist einen neuen Vorstand zu wählen hoffen wir auf eine rege Beteiligung.

Weiterlesen: Veranstaltungen/Vorschau

 

Männer/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Donnerstag, den 14. März 2019 um 07:52 Uhr

Hohe Auswärtshürde für KOL-Elf/Reserve testet in Lebien

Nach der ärgerlichen 2:0 Pleite gegen die SG Rackith/Dabrun wartet nun ein richtiger Brocken auf die Elf von Trainer Bodo Schulz. Am Samstag um 15 Uhr ist man zu Gast beim Tabellenzweiten Allemannia 08 Jessen. Die Hausherren mussten sich letzte Woche im Derby gegen Elster II geschlagen geben und werden ebenfalls alles daran setzen wieder in die Erfolgsspur zurück zu kehren. Für Spannung ist also gesorgt.

Da die Rückrunde in der Kreisliga offiziell erst nächste Woche startet testet unsere Spielgemeinschaft noch einmal. Um 15 Uhr trifft man in Lebien auf den Zweiten der Nordstaffel. Die Hausherren befinden sich mitten im Aufstiegskampf und sind somit klar favorisiert.

Ansetzungen 16. Spieltag KOL

   

Männer/Ergebnisse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Samstag, den 09. März 2019 um 19:35 Uhr

Verdienter Punktgewinn für Reserve/ I. Elf patzt

Mit einem überraschenden, aber jeder Zeit verdienten Punktgewinn, kehrte die SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau vom Gastspiel aus Bergwitz zurück. Vom Führungstreffer der Hausherren durch F. Dörre (15.) ließ man sich nicht beeindrucken. Nach mehreren vergebenen Möglichkeiten war es kurz vor dem Seitenwechsel Abdoulahy Diallo, der zum 1:1 traf (42.). Trotz Chancen auf beiden Seiten blieb es letztlich beim Unentschieden.

Mit einer Niederlage startete die SG Pratau/Eutzsch in die Rückrunde. Bei der SG Rackith/Dabrun musste man sich mit 2:0 (1:0) geschlagen geben. H. Knape (13.) brachte die Gastgeber früh in Führung, in der Schlussphase machte F. Kräter alles klar (81.).

Ergebnisse & Tabelle 15. Spieltag KOL; Tabelle KL Süd

   

Männer/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 08. März 2019 um 09:37 Uhr

Reserve mit Nachholpartie/´Erste´ startet auswärts

Um die ersten Pflichtspielpunkte geht es für unsere Männerteams an diesem Samstag. Obwohl die Rückrunde in der Kreisliga Süd erst in 14 Tagen beginnt rollt schon an diesem Wochenende der Ball. Beim ESV Bergwitz tritt unsere Spielgemeinschaft zum Nachholspiel an, aus Personalmangel hatten die Gastgeber einer Verlegung im Dezember zugestimmt. Obwohl unsere Jungs einen Zähler mehr auf dem Konto haben tritt man als krasser Außenseiter bei den 05ern an. Nicht einfacher macht es dann noch die angespannte Personallage. Um 15 Uhr wird die Partie von N. Pawliczek angepfiffen.

Ebenfalls um 15 Uhr startet die SG Pratau/Eutzsch in die Rückrunde der Kreisoberliga. In Dabrun wartet die gastgebende SG Rackith/Dabrun, mit 19 Zählern im Mittelfeld der KOL. Unsere Jungs haben das Jahr 2018 mit drei Siegen beendet, diese Serie soll natürlich ausgebaut werden. Da der zweitbeste Sturm auf eine der aktuell schlechtesten Hintermannschaften trifft ist unsere SG in dieser Begegnung der Favorit. Nur mit einem Sieg kann der Kontakt nach ganz oben gehalten werden.

Ansetzungen 15. Spieltag KOL; KL Süd

   

Männer/News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Montag, den 04. März 2019 um 10:15 Uhr

Reserve schlägt sich gut

Der kurzfristigen Änderung zum Trotz hat sich unsere Reserve am Samstag gut geschlagen. Weil der Gegner für die Erste, Dommitzscher SV GW, kurzfristig absagte entschied man sich ein Dreierturnier auszurichten. Die Spielzeit betrug je 45 Minuten, Gerhard Müller leitete die Partien.

Im ersten Spiel traf unsere II. Mannschaft auf Mühlanger II und setzte sich verdient mit 3:0 durch. Die I. Elf war noch etwas treffsicherer und siegte gegen Mühlanger II mit 5:0. Zum Schluss stand das interne Duell auf dem Plan, hier musste sich die Reserve nur knapp mit 0:1 geschlagen geben. Letztlich waren alle zufrieden sich etwas bewegt zu haben und der Kampf um Punkte kann losgehen.

   

Seite 7 von 281