Willkommen auf der Startseite von Fortuna-Eutzsch

Frauen/Spielbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: H.Reiß Dienstag, den 02. April 2019 um 10:07 Uhr

Überraschung nicht geglückt

Beim ehemaligen Verbandsligisten konnten die Pink-Ladies in Halle/Dölau für keine Überraschung sorgen. Mit argen Personalproblemen fuhren die Frauen aus dem Landkreis Wittenberg zum Tabellendritten. Ohne Celine Röder, Franziska Schulz und Anett Richter konnte man gerade mal auf eine Auswechselspielerin zurückgreifen. Dölau ging es aber auch nicht anders, denn hier waren nur 11 Spielerinnen anwesend.

Mit einer etwas veränderten Defensivaufstellung und Jenny Packert im Tor, wollten die Gäste die Dölauer Mädels soweit wie möglich vom Tor weg halten. Dies gelang in der ersten Halbzeit auch sehr gut. Dölau spielbestimmend gelang es gerade mal bis 20 m vor das Tor und konnte in der ersten Halbzeit keine einzige richtige Torchance herausarbeiten. Nur mit Weitschüssen versuchten die Blau/Weißen zum Erfolg zu gelangen, was aber oftmals an Präzision fehlte. Aber auch die Pinken brachten wenig Druck nach vorn, denn mit Röder fehlte natürlich die gefährlichste Angreiferin der Landesliga. Das kuriose 1:0 für die Gastgeberinnen passte dann irgendwie zum Spiel. Ein Angriff über die linke Seite und die scharfe Eingabe hätte die Abwehr um Doreen Hoffman eigentlich schon klären können, bekamen jedoch den Ball nicht weg und Leonie Köhn spitzelte den Ball in Richtung Packert. Die Kemberger/Eutzscher/Reinsdorfer Torhüterin hatte den Ball schon in den Armen, fiel nach hinten und mit dem Ball ins Tor.

Weiterlesen: Frauen/Spielbericht

 

Männer/Spielbericht KOL

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Homepage VfB Zahna Montag, den 01. April 2019 um 11:07 Uhr

Glücklicher Sieg

Mit einem glücklichen 1:0 konnte der VfB Zahna den Tabellennachbarn Pratau/ Eutzsch überholen. Die Gäste begannen mit einer Großchance bereits in der 6. Minute durch Marc-Lucas Tempel. Doch dieser konnte den Ball zwar über den herausgelaufenen Torwart spielen, traf jedoch dabei nicht das Tor. In der 18. Minute hatte Zahna die erste Einschussmöglichkeit, aber der Schuss von Philip Olexy nach Rücklage von Wesley Madaj ging knapp am Tor vorbei. Als sieben Minuten später Tobias Baron von der Grundlinie auf Madaj zurück spielte, gelang diesem mit einem herrlichen Volleyschuss das 1:0 (25.). Mehr passierte nicht in der ersten Hälfte.

Nach der Halbzeit machte Pratau mehr Druck und kam auch bis zur 60. Minute mehrmals gefährlich vor das Zahnaer Tor. Doch sowohl die Hintermannschaft als auch besonders Tim Hyna im Tor klärten die Gefahrensituationen. Besonders gut reagierte Hyna nach einem Freistoß von Mario Hönig, als er den an der Mauer vorbei geschossenen Ball zur Ecke abwehrte. Danach hatten die Platzbesitzer durch den eingewechselten Dustin Rehahn zwei Großchancen, die dieser jedoch nicht positiv abschließen konnte. Es blieb bis zum Schluss beim glücklichen aber verdienten 1:0.

   

Männer/Ergebnisse

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Montag, den 01. April 2019 um 11:03 Uhr

Knappe Niederlagen

Unsere Männermannschaften mussten sich am Samstag jeweils hauchdünn geschlagen geben. Nach 90 Minuten hieß es bei beiden Partien 1:0 für die jeweiligen Gastgeber.

Die Reserve verlor bei der II. Elf von GW Pretzsch durch einen verwandelten Foulelfmeter in Minute 66. Die ´Erste´ musste sich durch einen Treffer nach 24 Spielminuten geschlagen geben, seit 4 Spielen wartet man nun auf einen Dreier.

Ergebnisse 18. Spieltag KOL; 14. Spieltag KL Süd

   

Männer/Vorschau

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: André Göricke Donnerstag, den 21. März 2019 um 09:36 Uhr

Beide Teams gehen auf Reisen

Unsere Männermannschaften kämpfen am Samstag auswärts um Pflichtspielpunkte. Um 12.30 Uhr gastiert die SG Eutzsch/Seegrehna/Pratau bei der Kemberger Reserve. Das Hinspiel konnten unsere Jungs überraschend gewinnen, das werden die Gastgeber dieses Mal unbedingt verhindern wollen. Treff für die Mannschaft ist um 11.30 Uhr vor Ort.

Die SG Pratau/Eutzsch muss um 15 Uhr beim Tabellenletzten RW Bad Schmiedeberg ran. Die Hausherren sind die einzige Mannschaft in der Liga ohne einen Sieg, aufgegeben hat man sich aber noch nicht. Unsere Jungs haben die ersten beiden Partien verloren und wollen unbedingt auf die Siegerstraße zurück.

Ansetzungen 14. Spieltag KL Süd; 17. Spieltag KOL

   

Veranstaltungen/News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: A.G. Freitag, den 15. März 2019 um 17:55 Uhr

Erkrankungen zwingen zu Absage/Neuer Termin steht

Zwei Tage vor der geplanten Mitgliederversammlung muss diese leider abgesagt werden. Da mehrere Vorstandsmitglieder erkrankt sind macht alles andere keinen Sinn. Der neue Termin ist der 07.04.2019, ebenfalls um 10 Uhr im Sportlerheim.

Wir bitten um euer Verständnis.

Der Vorstand

   

Seite 6 von 281